Zum Inhalt springen

C wie Chapeau claque

 

 

 

 

 

hapeau claque ist nichts anderes als der gute alte Klappzylinder. Doch wie immer hört sich das Französische deutlich klangvoller für die meisten Ohren an. Nichtsdestotrotz stirbt diese wundervolle Wort-Konstruktion aus. Warum liegt auf der Hand bzw. nicht mehr in der Hand. Wer trägt heute noch einen Klappzylinder? Ich bedauere diese Entwicklung sehr. Sahen doch Männer mit Frack und Zylinder um einiges kleidsamer aus, als in zerrissenen Jeans und Sneakers, oder meine Damen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert