• Zum Nachdenken

    Angst vor Veränderung Die Welt ist riesig. Ihr Umfang misst am Äquator mehr als 40.000 km. Sie beherbergt viele Millionen von verschiedenen Arten. Fauna und Flora bieten für Hirn und Auge eine bunte Palette. Bunt und abwechslungsreich wird in der Natur gern gesehen. Ja, sogar gewünscht. Aber wie sieht es bei uns Menschen aus? Akzeptiert unsere Spezies, Artenvielfalt untereinander? Erlauben wir Abweichungen von der Norm – gleichgültig ob körperlich oder gedanklich? Etliche Lebewesen auf dieser Erde sind mit weit weniger Intelligenz ausgestattet als wir. Und doch sind wir die einzige Gattung, die sich gegenseitig verdrängt, weil uns die Herkunft oder die Lebensweise unseres Gegenübers nicht zusagt. Oder ist mir entfallen,…