• Zum Nachdenken

    Info-Sucht Kann man sich zu viel informieren? Diese Frage stelle ich mir in letzter Zeit öfter. Mir ist aufgefallen, dass Leute, die wenig Nachrichten sehen oder Zeitung lesen, glücklicher wirken. Ich möchte mich so weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, sie scheinen sogar angstfreier durchs Leben zu gehen. „Terroranschläge? Hier bei uns?“ „Klimakatastrophen? Die Auswirkungen werden wir nicht mehr erleben.“ „Trump? Die Politiker werden ihn schon im Zaum halten.“ „Rechtspopulismus? Ich kenne keine Nazis.“ Nur einige Beispiele für das Fernhalten vom Weltereignissen. Ich schaue jeden Abend Nachrichten. Ich höre morgens Radio. Tagsüber klicke ich auf News. Ich sehe Dokumentationen, Reportagen und Bildungsfernsehen. Ich interessiere mich für das Weltgeschehen. Bin ich…