• Liebes Tagebuch

    Dezember 2016 Der Jahreswechsel steht kurz bevor und der Dezember neigt sich dem Ende. Zeit für mein Tagebuch. Der letzte Monat ist traditionell der Monat, in dem man zurückblickt, ein Resümee zieht. Mir fallen folgende Assoziationen zu 2016 ein: Veränderung – viel Arbeit – wenig Zeit – viel Glück. Es sind unzählige Dinge passiert. Schnell – kurzweilig – vorausgeplant – unverhofft. Oder mit anderen Worten: Das Jahr 2016 war, wie eine Tüte Gemischtes. Meist wusste ich nicht, was mir mein nächster Griff beschert. Funktionierte eine Sache gut, blieb eine andere auf der Strecke oder verlief im Sande. Aber so ist das Leben nun mal, voller Höhen und Tiefen. Zurück zum Dezember: Natürlich sticht hier der Verkaufsbeginn…